POLIZEIRUF 110 – BOX 19 erscheint am 27. Juni 2014

Im Juni diesen Jahres ist wohl das einzigartige Projekt, alle kompletten Polizeiruf-Filme des Fernsehens der DDR und des DFF von 1971 bis 1991 auf 19 DVD-Boxen zu veröffentlichen, auf der Zielgeraden. Ich freue mich, dass dies in einer erstaunlich guten, konstanten Qualität und dazu in einem überschaubaren Zeitrahmen ablief. Begonnen hat das Projekt im März 2012 mit der ersten DVD-Box. Es hat also keine 2,5 Jahre gedauert, bis alle erreichbaren Filme komplett auf DVD vorliegen.

Auf 3 DVDs erscheinen die restlichen Folgen aus dem Jahr 1991:

CD 1
(148) Der Riss
(149) Das Treibhaus

CD 2
(150)
Todesfall im Park
(151) Mit dem Anruf kommt der Tod

CD 3
(152)
Ein verhängnisvoller Verdacht
(153) Thanners neuer Job

Box 19

Box 19

DDR TV-Archiv “Polizeiruf 110” Box 18 vorgestellt

Noch vor Ostern wurde die 18. Box (1990 – 1991) ausgeliefert. Mit einen Störer auf dem Cover wird extra auf den gemeinsamen TATORT-Polizeiruf „Unter Brüdern“ hingewiesen. Dieser Film ist mittlerweile auch als Einzel-DVD erhältlich.

Folgende Filme sind auf den vier DVDs:
CD 1
(140
) Ball der einsamen Herzen
(141) Tod durch elektrischen Strom

CD 2
(142)
Unter Brüdern
(143) Das Duell

CD 3
(144)
Allianz für Knete
(145) Zerstörte Hoffnung

CD 4
(146)
Der Fall Preibisch
(147) Big Band Time
Bomus: Trailer DDR-TV-Archiv

DVD Info
DDR 1990-1991, Laufzeit: 642 Minuten, EAN: 4028951491780, Regie: Helmut Krätzig, Peter Hagen, Thomas Jacob, Gerald Hujer

Label “ICESTORM”

Schuber Vorderseite

Schuber Vorderseite


Schuber Rückseite

Schuber Rückseite


Aufgeklappte Box: Rückseite mit DVDs

Aufgeklappte Box: Rückseite mit DVDs


Aufgeklappte Box: Vorderseite

Aufgeklappte Box: Vorderseite

POLIZEIRUF 110 – BOX 18 erscheint am 14. April 2014

Pünktlich zum 25. jährigen Jahrestag des Mauerfalls treffen in dieser Polizeiruf-Box 18 das Tatort Ermittler-Duo aus Duisburg auf das 110-Polizeirufteam aus der DDR.

Auf 4 DVDs die Folgen aus den Jahren 1990/91:

CD 1
(140)
Ball der einsamen Herzen
(141) Tod durch elektrischen Strom

CD 2
(142)
Unter Brüdern
(143) Das Duell

CD 3
(144)
Allianz für Knete
(145) Zerstörte Hoffnung

CD 4
(146)
Der Fall Preibisch
(147) Big Band Time

POLIZEIRUF 110 – BOX 18: 1990-1991

Die vorletzte Box wird laut Progress-Film-Pressemeldung im April 2014 erscheinen. Enthalten ist u. a. die erste fiktionalen Reaktion des Fernsehens auf die Umbrüche im Herbst 1989 (Erstsendung: 04.11.1990, Folge 143). Hauptmann Beck (Günter Naumann), der erst mit „Der Kreuzworträtselfall“ (Erstsendung: 06.11.1988, Folge 123, Box 15) als Kriminalist begann, hat den Grundsatz „Ich bin für Recht und Ordnung zuständig, nicht für Politik!“ Doch das ändert sich radikal, als er am 7. Oktober 1989 in Berlin bei einer Einbrecherjagd in Demonstrationen im Prenzlauer Berg gerät: Er erlebt hautnah mit, wie die Polizei mit den Verhafteten umgeht. Seine bisherige Wertewelt zerbricht quasi über Nacht. Ein Zeitdokument, das gut zu dem 25. Jahrestag des Mauerfalls im Jahr 2014 passt.

Quelle: http://www.progress-film.de/de/presse/meldungen/2013/documents/p-polizeiruf110-ph.pdf

Weltbild Sammelserie “Die beliebtesten Fernsehkrimis der DDR” Teil 3

In der bereits eingestellten DVD-Sammelserie Edition DDR-Krimis von Weltbild möchte ich noch den ausstehenden dritten Teil vorstellen. Für mich natürlich die wichtigste DVD, da hier unser Polizeiruf zu seiner Ehre kommt. Wieder bekommen die Sammler zwei DVDs fast völlig ohne Zusatzinformation vorgesetzt. Nur eine unzureichende Kurzbeschreibung der Serie ist auf dem Cover vermerkt.

Auf den zwei DVDs sind vier ausgesuchte Folgen der Jahre 1987 und 1989 enthalten:

CD 1
(111) Unheil aus der Flasche
(112) Explosion

CD 2
(113) Der Tode zahlt
(128) Gestohlenes Glück

weltbild_PolRuf
weltbild_PolRuf_CD1
weltbild_PolRuf_CD2