Erscheinungstermin: „Der Kreuzworträtselfall“ – DDR TV-Archiv

Im Unterschied zur bisherigen Veröffentlichungspraxis wird es eine Auskopplung aus der DVD-Box-Version geben. Der 123. Fall „Der Kreuzworträtsefall“ aus dem Jahre 1988 erscheint am 7. Oktober 2013 als Einzel-DVD. In diesem Fall wird wohl der großen Beliebtheit und Bekanntheit des Filmes Rechnung getragen. Diese DVD wird ebenfalls von ICESTORM herausgebracht.

Der_Kreuzworträtselfall

ICESTORM: “Außenseiter” erscheint am 15.04.2013 auf DVD

Aussenseiter
DDR 1985, Laufzeit: 83 Min., Regie: Peter Vogel
Darsteller: Renate Geißler, Volkmar Kleinert, Ezard Haußmann, Gojko Mitic, Reimar Johannes Baur, Jürgen Zartmann, Christian Grashof, Christian Steyer, Marga Legal, Hans Knötzsch, Lothar Förster, Marijam Agischewa, Uta Eisold, Gesine Laatz, Andrea Wurbs, Kanitz, Horst Kempe, Wilfried Pucher
Drehbuch: Peter Vogel, Günter Karl, Karl-Heinz Berger
Musik: Bernd Wefelmeyer
Schnitt: Edith Kaluza
Kamera: Kurt Bobek

Der Schauspieler Paul Schulte (Volkmar Kleinert) tritt einen Kuraufenthalt an der Ostsee an, um sein Herzleiden behandeln zu lassen. Seine Frau Barbara (Renate Geißler) begleitet ihn. Wertvolle Kunstgegenstände in einer Kirche am Kurort erwecken ihr Interesse. Gemeinsam mit ihrem Komplizen und Geliebten Klaus Grunow (Gojko Mitic´) plant sie den Einbruch in die Kirche. Doch Paul durchschaut die Pläne seiner Frau. Er bittet sie vergeblich, die Finger davon zu lassen. Eines Morgens wird Paul Schulte tot aufgefunden. Ist er seinem Herzleiden erlegen? Oder war es Mord? Die Polizei beginnt zu ermitteln.

Der Film wurde als »Polizeiruf 110« produziert, aber nicht in dieser Reihe gesendet. Der Film wurde am 27. Januar 1985 im DDR-Fernsehen zum ersten Mal gezeigt.

Info + Bild: icestorm.de

aussenseiter_3d_1