Pressemappe „300. Polizeiruf 110“

Eine weitere recht aufwendige Pressemappe wurde anläßlich des 300. Polizeiruf 110, welcher am 5. April 2009 gesendet wurde, Anfang 2009 herausgegeben. Das schöne Heft hat immerhin 46 Seiten und ist komplett farbig gedruckt, was nicht bei jeder Pressemappe so ist. Neben den üblichen Interviews und statistischen Teilen ist ein kleiner Artikel über die Geschichte des Polizeiruf 110 enthalten. Desweiteren werden gleich die neuen Folgen nach dem Jubiläum vorgestellt. Der 300. Polizeiruf war übrigens die MDR-Produktion „Fehlschuss“ unter der Regie von Thorsten Näter.

Titelbild der Pressemappe zum 300. Polizeiruf 110

Advertisements

Pressemappe „40 Jahre Polizeiruf 110“

Ein weiteres Sammelobjekt meiner Polizeiruf-Sammlung sind Pressemappen der verschiedenen Produktionen. Diese erscheinen in unterschiedlicher Form (als sehr aufwendig produziertes, klebegebundenes Heft, als Rückstich-Broschur, als Loseblattsammlung oder auch als einfache Kopien in Standard-Pressempappen) und sind zum großen Teil auch, bei entsprechender Suche im Internet, als Download (PDF) erhältlich.

Zu besonderen Anlässen erscheinen etwas aufwändiger gestaltete Pressehefte. Von diesen möchte ich das aktuellste Heft zum 40-jährigen Jubiläum der Sendereihe kurz vorstellen.

Pressemappe "40 Jahre Polizeiruf 110" am 26. Juni 2011, um 20.15 Uhr

Das Heft ist als klebegundene Broschur im DIN-A4-Format mit 44 Seiten erschienen. Der Inhalt geht etwas über die übliche Vorstellung des aktuellen Films hinaus. Hier gibt es u.a. ein Artikel über die Geschichte der Sendereihe (40 Jahre „Polizeiruf 110“ – Eine interessante Zeitreise) und die Vorstellung der aktuellen Ermittlerteams vom BR, MDR, NDR und RBB, weiterhin wird der in der DDR verbotene Teil „Im Alter von …“ näher vorgestellt. Abschließend sind einige interessante Statistiken zu lesen, wie Zahlen, Daten, Fakten und die Auflistung aller Polizeiruf-110-Folgen, sowie die Vorstellung aller Kommissare.